Skip to main content

Infrarotheizung | Die Heizung der Zukunft für Bad, Küche und Wohnbereich

Wissenswertes

Infrarotheizung im Neubau

Bauherren, die sich objektiv und kritisch mit verschiedenen Heizsystemen für Ihren Neubau auseinandersetzen, erkennen schnell die Vorteile einer Infrarotheizung im Neubau, also in modernen gut isolierten Häusern.

Die Kosten einer Infrarotheizung

Effizientes Heizen zu möglichst niedrigen Kosten und schonend für die Umwelt, ist das Ziel der meisten Hausbesitzer und Mieter. Die Infrarotheizungen bieten ihren Nutzern genau dies!

Vorteile der Infrarotheizung im Bad

Das Badezimmer ist ein ganz besonderer Raum in jeder Wohnung. Es wird nur für wenige Stunden am Tag genutzt und gleichzeitig sind verhältnismäßig hohe Raumtemperaturen gewünscht. Außerdem gilt hier nicht die Regel, dass sich der Mensch recht behaglich fühlt, wenn in erster Linie der Fußboden warm ist.

Infrarotheizung als Alternative zur Nachtspeicherheizung

Nachtspeicherheizungen galten in den 50ern und 60ern des 20. Jahrhunderts als innovativ. Bauherrn die sich für die damals moderne Form des Heizens entschieden, verzichten oft auf Schornsteine. Ein Heizen mit Gas, Öl oder Kohle kam für sie auch langfristig nicht infrage.

Infrarotheizung installieren

Heizungsanlagen sind mittlerweile hochkomplexe Systeme geworden. Wer kein Fachmann auf diesem Gebiet ist, kann weder die Planung noch die Installation in Eigenregie durchführen, denn es müssen viele Arbeiten ausgeführt werden, die nur von gut ausgebildeten Handwerkern zu erledigen sind. Das ist bei einer Infrarotheizung jedoch vollkommen anders.

Eine moderne Infrarotheizung kaufen

Muss die alte Heizung aufgrund schlechter Abgaswerte oder des überhöhten Verbrauchs erneuert werden, überlegen sich viele Menschen, welche Alternative die beste sein kann. Das gleiche Problem entsteht natürlich auch bei einem Neubau oder der Sanierung eines alten Gebäudes. Bei der Entscheidung spielen immer mehrere Aspekte eine wesentliche Rolle.

Die Infrarotheizung – Kosten, Größe, Vorteile und Nachteile

Ohne Heizung geht es in unseren Breitengraden nicht. Dazu sind die Temperaturen im Winter zu frostig und auch im Herbst und Frühjahr ist oft noch ein Heizen nötig. Diese Kosten für die Heizung sind jährlich fest einzuplanen. Bei besonders kalten Wintern wird die Angelegenheit oft noch bedeutend kostspieliger.

Wie funktioniert eine Infrarotheizung?

In der letzten Zeit wird das Thema Infrarotheizung immer beliebter. Dafür sprechen auch einige wesentliche Gründe. Im Gegensatz zu konventionellen Gas- oder Ölheizungen benötigen Infrarotheizungen keinen nennenswerten Platz. Ganz im Gegenteil, sie lassen sich sogar als Accessoires an der Wand oder an der Decke nutzen.